Die Schülerinnen und Schüler des Abiturjahrganges 2004 hatten die Idee, ein Gemeinschaftskunstwerk als Abschiedsgeschenk für ihre Stufenleiterin Frau Schwab zu erstellen. In Anlehnung an den Expressionismus bzw. Franz Marc sollte es ein sehr persönliches und individuelles Bild werden. Die Leinwände wurden im Kunstunterricht von allen Schülerinnen und Schülern gebaut und die farbige Gestaltung erfolgte von 5 Schülerinnen im "Offenen Atelier".

Das Gesamtbild besteht aus 16 Leinwänden und umfasst eine Größe von 120 x 140 cm.


Gemeinschaftskunstwerk
Gemeinschaftskunstwerk
Ausschnitt
Ausschnitt

 
Detail
Detail
Detail
Detail, unten rechts

Assoziationen zur zufällig entstandenen Form,
die konkretisiert und verdeutlicht wird.


 
Detail
Detail
Detail
Detail

Andeutung und Präzisierung, Entdecken
und Erforschen, dass Spiel mit
der Phantasie des Betrachters.

 
zurück zur Übersicht
Fotos aus dem "Offenen Atelier"